Freiwillige Feuerwehr Gondelsheim

Category Archives: Einsätze

Einsätze der Feuerwehr Gondelsheim

Einsatz – Baum über Straße

Mittwoch, 24. April 2019 – 18:23 Uhr
Kleinalarm – Technische Hilfeleistung

An diesem Abend kam es im Kraichgau zu kurzen, starken Windböen. Auf der Landstraße nach Jöhlingen waren Äste auf die Fahrbahn gestürzt, die von uns entfernt wurden.

Einsatz – Türöffnung

Sonntag, 31. März 2019 – 10:00 Uhr
Vollalarm – Türöffnung

Am Sonntagmorgen wurden wir zu einer Türöffnung alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort war diese bereits geöffnet, so dass wir wieder zurück ins Gerätehaus fuhren.

Einsatz – Nachschau – Unklare Rauchentwicklung

Samstag, 30. März 2019 – 18:34 Uhr
Kleinalarm – Unklare Rauchentwicklung

Über Gondelsheim zogen aus westlicher Richtung dunkle Rauchwolken und wir wurden zur Nachschau alarmiert. Es handelte sich um einen beaufsichtigten Reisigbrand.

Einsatz – Brand einer Gartenhütte

Dienstag, 12. März 2019 – 17:18 Uhr
Vollalarm – Brand einer Gartenhütte

Am frühen Abend wurden wir aufgrund eines Brandes einer Gartenhütte in die Südendstraße alarmiert.
Beim Eintreffen des ersten Fahrzeuges stand die Gartenhütte im Vollbrand. Mit zwei Strahlrohren wurde sie unter Atemschutz abgelöscht und während den Nachlöscharbeiten ausgeräumt. Die beiden Hauseigentümer wurden dem DRK mit Verdacht auf Rauchvergiftung übergeben.

Einsatz – Baum auf Straße

Sonntag, 10. März 2019 – 15:53 Uhr
Kleinalarm – Baum auf Straße

Ein kleiner umgestürzter Baum versperrte den Postweg und wurde von uns bei diesem Einsatz entfernt.

Einsatz – Baum auf Straße

Montag, 4. März 2019 – 9:00 Uhr
Kleinalarm – Baum auf Straße

An diesem Morgen wütete ein Sturm, der einen Baum an der B35 zum umstürzen brachte. Dieser ragte dann in die aktuelle Baustelle auf der B35, so dass nur noch eine Spur befahrbar war. Beim Eintreffen am Einsatzort war die Polizei bereits vor Ort. Sie regelte den Verkehr einspurig um die Einsatzstelle. Der Baum wurde von uns entfernt und die Bundesstraße vom Geäst befreit.

Einsatz – Nachschau Rauchentwicklung

Dienstag, 12. Februar 2019 – 22:37 Uhr
Kleinalarm – Nachschau Rauchentwicklung

An diesem Abend wurden wir zu einer Nachschau alarmiert. Eine Person wollte an ihrem Holzofen Feuer machen. Der Rauch zog allerdings nicht ab und innerhalb kurzer Zeit war die Wohnung verraucht. Der zuständige Schornsteinfegermeister wurde hinzugerufen. Es war kein Eingreifen unsererseits notwendig.

Einsatz – Technische Hilfe

Sonntag, 10. Februar 2019 – 16:00 Uhr
Kleinalarm – Technische Hilfe

Der erste Einsatz 2019 kam durch starke Windböen zustande, die zwei Strommasten zwischen Diedelsheim und Gondelsheim umknicken ließen. Dadurch war für ca. 1 Stunde ein Teil Gondelsheims stromlos. Vor Ort machte sich das 1. Fahrzeug ein Bild von der Situation. Aus feuerwehrtechnischer Sicht war kein Eingreifen möglich und notwendig.

Einsatz – Brandmeldeanlage eingelaufen

Montag, 31. Dezember 2018 – 13:11 Uhr
Vollalarm – Auslösung einer Brandmeldeanlage

Unser letzter Einsatz im Jahr 2018 war eine Alarmierung einer Brandmeldeanlage. Es handelte sich um einen Fehlalarm.

Einsatz – Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Dienstag, 16. Oktober 2018 – 15:21 Uhr
Vollalarm – Technische Hilfeleistung – Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Leider ereignete sich erneut ein tragischer Verkehrsunfall in Gondelsheim, diesmal auf der B35.
Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurde uns vom Rettungsdienst mitgeteilt, dass die verunfallte Person durch die Schwere des Unfalls bereits verstorben ist. Das in Schräglage befundene Auto wurde mittels Spanngurten gegen Umstürzen gesichert. Nachdem die Freigabe durch den Verkehrsdienst der Polizei erteilt wurde, wurde die verstorbene Person mit hydraulischem Rettungsgerät aus dem PKW geborgen.
IMG_3295 (2)_LI

 

Quelle:
Pressetext – Badische Neueste Nachrichten | Brettener Nachrichten | BRETTEN | vom 17.10.2018 (bert)
Bild – Feuerwehr Gondelsheim

Ein schwerer Unfall mit tödlichem Ausgang hat sich am Dienstag kurz nach 15 Uhr auf der B35 am Abzweig nach Gondelsheim zugetragen. Ein 83-jähriger Autofahrer war dort auf der Bundesstraße von Helmsheim kommend Richtung Bretten unterwegs. In der lang gezogenen Kurve vor dem Ortseingang kam er mit seinem Kleinwagen vermutlich aufgrund eines medizinischen Problems nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich.
Laut Polizei verstarb er an der Unfallstelle an seinen schweren Kopfverletzungen. Ob der Halter des Fahrzeugs auch der Fahrer war, muss noch geklärt werden. In beide Fahrtrichtungen bildeten sich lange Staus, die Polizei leitete die Fahrzeugkolonnen einspurig an der Unfallstelle vorbei.