Freiwillige Feuerwehr Gondelsheim

Category Archives: Einsätze

Einsätze der Feuerwehr Gondelsheim

Einsatz – Scheunenbrand

Donnerstag, 28. März 2013 – 10:20 Uhr
Vollalarm – Scheunenbrand

Man sah schon bei der Anfahrt ins Feuerwehrhaus, dass es sich hier um keinen Fehlalarm handeln würde …

Brandobjekt war eine Scheune, die sich an weitere Gebäude anschloss. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte befand sich die Scheune bereits im Vollbrand.
Der erste Angriffsweg erfolgte über die Jöhlinger Straße durch zwei angrenzende Gärten, die durch Zäune voneinander abgegrenzt waren. Die Zäune mussten zur Querung niedergedrückt werden. Den zweiten Angriffsweg übernahmen unsere Kameraden der FW Diedelsheim über die Bruchsaler Straße und die zwischenliegende Scheune. Es waren drei Trupps unter PA, sowie 6 C- und 2 B-Rohre im Einsatz.

CIMG4846

Zwei Anwohner wurden mit Verdacht auf Rauchgasintox an den Rettungsdienst übergeben. Auch Kriminalpolizei und Brandermittler kamen nach den Löschmaßnahmen an den Einsatzort, um die Brandursache zu ermitteln.

Einsatzstärke: 27 Mann
Fahrzeuge: GO 44, GO 19, BT 4/44

Einsatz – Rauch aus Gebäude

Montag, 11. März 2013 – 22:11 Uhr
Vollalarm – Rauch aus Gebäude

Hierbei handelte es sich um einen Fehlalarm. Den Feuerschein durch einen brennenden Pelletofen im Gebäude hatte ein Passant fälschlicherweise als Brand wahrgenommen. Von unserer Seite war kein Eingreifen erforderlich.

Einsatzstärke: 9 Mann
Fahrzeuge: GO 44

Einsatz – Personentransport

Dienstag, 05. März 2013 – 21:37 Uhr
Kleinalarm – Personentransport mit der Drehleiter für Rettungsdienst

Bei diesem Einsatz unterstützten wir den Rettungsdienst. Eine erkrankte Person wurde aufgrund ihres Körpergewichts und dem beengten Treppenhaus über die Drehleiter der FW Bretten mit dem Rettungsbrett über den Balkon ins Freie gebracht und dem Rettungsdienst übergeben. Die Obergrombacher Straße wurde während des Einsatzes beidseitig gesperrt und der Verkehr örtlich umgeleitet.

Einsatzstärke: 13 Mann
Fahrzeuge: GO 44, BT 1/33, BT 1,52

Einsatz – Kaminbrand in der Leitergasse

Samstag, 23. Februar 2013 – 17:37 Uhr
Kaminbrand in der Leitergasse

Bei diesem Einsatz musste die Wehr nicht weiter eingreifen, da der Kamin nach dem Ausbrennen rasch wieder abgekühlt war und so keine weitere Gefahr für einen Brand bestand.